Glaube - Sitte - Heimat
 
line decor
   IMPRESSUM / Haftungsausschluss
line decor


 
 

 

AKTUELLES

Seniorentreffen
Am Sonntag, 27.01.2019 fand das Seniorentreffen unserer Bruderschaft statt. Der Einladung waren 41 Senioren gefolgt.

 

 


Titularfest 2019
Am Sonntag, 20.01.2019 fand im Anschluss an die hl. Messe zum Titularfest die Generalversammlung unserer Bruderschaft statt. In seiner Begrüßung dankte Präsident Reiner Kivelitz unserem Präses Pastor Michael Tewes für die Zelebration des Gottesdienstes und begrüßte besonders unseren Schützenkönig Rolf Nilgen, seinen Minister Tom Nilgen, Kronprinz Frank Demuth und alle Repräsentanten des Bruderschaft und der Korps. Dann dankte er der Beiergruppe und Reinhold Keuchel für die Bereitstellung der Lautsprecheranlage.
Beim Totengedenken wurde in diesem Jahr besonders den verstorbenen Mitgliedern Norbert Lohmann, Dieter Boldt, Willi Steins, Manfred Briese und Peter Königshofen sowie unserem Freund und Förderer Hans-Georg Osterspey gedacht. Nach der Verlesung des Protokolls durch Geschäftsführer Stefan Drenkelfuß erfolgte die Eröffnung des Königsrings.
Zum Punkt Entwicklung Schießstand berichtete Vizepräsident Volker Meierhöfer über die erfreulichen Fortschritte beim Bau. Der Dank des Vorstandes gilt aber auch der Sparkassenstiftung der Sparkasse Neuss vertreten durch Herrn Fabian Eggert und der Stiftung der Firma Henkel aus Düsseldorf für Ihre großzügigen Spenden und zahlreichen helfenden Händen aus den Reihen der Schützenfamilie für die geleistete Arbeit.
In den Rückblicken auf das Schützenjahr stellte unser Präsident besonders den Einkehrtag des Bezirksverbandes den wir im März 2018 ausgerichtet haben heraus und lud besonders zur Kevelaer-Wallfahrt am 18.05.2019 und zur Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag im November ein. Unser Vizepräsident ging besonders auf die vielen Termine ein die der Vorstand zu bewätigen hat. Der stellvertretende Archivar Sigi Baehr stellte eine 118 Jahre alte und aus den USA stammende Böllerkanone der Bruderschaft vor, die über unser passives Mitglied Leo Schnock den Weg zurückgefunden hat. Sie wurde früher tatsächlich zum Einböllern des Schützenfestes genutzt. In gewohnt humorvoller Art verkündete Oberst Arndt Elsemann die Strafen des Jahres.
Es folgten der Bericht von Kassierer Thomas Jennisssen, der Bericht der Kassenprüfer vorgetragen von Oliver Adelmann, die Entlastung des Kassierers und des Vorstandes sowie die Wahl neuer Kassenprüfer.
Im Anschluss wurde eine Ergänzung der Satzung im Bezug auf Prävention und Schutzkonzept zum Schutz der Schützenjugend vor Kindeswohlgefährdung und sexualisierter Gewalt beschlossen.

Turnusgemäß war nach 5 Jahren die Wahl der Schiedskommission gemäß Satzung fällig. Gewählt wurden die Schützenbrüder Dr. Carsten Jakobs, Hermann Kappelhoff und Matthias Welter.
Als nächstes folgten der Haushaltsentwurf und die Siegerehrung des Skatturniers. Im Einzel siegte Heinz Schmitz und in der Mannschaft die passiven Bruderschaftsmitglieder (Hier gibt es die komplette Siegerliste).
Der Stichtag für die Festschrift, die Jubilarmeldung und die Ordensanträge ist der 15.02.2019. Da es unter dem Punkt "Sonstiges" keine Wortmeldungen gab, schloss Reiner Kivelitz die Generalversammlung um 12.43 Uhr.

Hier einige Impressionen:

 
    König Rolf Nilgen mit seinem Minister Tom Nilgen
     
 
Die Konrpinzenminister Dirk Nowak und Bernd Borkowski erhielten die Minstersilber    
     
 

 

Grefrather Kalender 2019
Den Grefrather Kalenderr 2019 finden Sie hier zum download.